Sie sind hier: Startseite » Leistungen » Datenschutzaudit

Datenschutzaudit

Der mögliche Ablauf für das Datenschutzaudit ( Bestandsaufnahme)

In nur 3 Tagen ist die Bestandsaufnahme (Datenschutzaudit) in Sachen Datenschutz erledigt. Angefangen von Erfassung der Prozesse, Überprüfung vor Ort, Dokumentation bis hin zu einem Maßnahmenkatalog.

Ablauf eines Datenschutzaudits

Tag 1

Erstgespräch mit den Verantwortlichen der Bereiche Aufnahme der einzelnen Prozesse

Tag 2

Prüfen der eingesetzten Software und Verfahrensweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten Regelungen zur Auftragsdatenverarbeitung
Prüfen auf Konformität mit den geltenden Datenschutzgesetzen
Erstellung von Dokumentationen

Tag 3

Auskunft über Meldepflichten
Vorschlag für Betriebsvereinbarungen
Darstellung von Datenschutzmaßnahmen im Rahmen der Unternehmenskommunikation
Abschlußgespräch mit der Unternehmensleitung
Festlegung der benötigten Maßnahmen

Die Dauer und der Umfang läßt sich individuell nach Ihren Wünschen anpassen.